KIM Young-ha Autorenlesung

Eine Autorenlesung mit KIM Young-ha ..

findet am 14.4.2011 im Koreanischen Kulturinstitut in Berlin statt. Der Schriftsteller startete seine Lesereise durch Deutschland in Frankfurt/Main und liest aus seinem Roman “검은 꽃”  (Schwarze Blume). Der deutsche Schriftsteller Hartmut Fischer liest dabei aus der deutschen Übersetzung des Romans vor. Thema des neuen Romans ist die koreanische Geschichte, der Ort: da wo man eine solche zuerst nicht vermuten würde- in Mexiko. In Korea erhielt KIM Young-ha für sein neues Werk den Dong-in Literaturpreis. Entnommen Quelle: http://www.stadtberlin.org

Lesung mit anschließendem Publikumsgespräch

Ort:     Koreanisches Kulturzentrum, Leipziger Platz 3, 10117 Berlin
Zeit:   Donnerstag, 14. April 2011 um 19:00 Uhr

Eintritt frei

Den Roman habe ich geschenkt bekommen und lese ihn gerade. Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit ein Autogramm zu bekommen… zumindest hoffe ich dies.

Edit: So die Autorenlesung ist gewesen.. Der Autor sehr schlagfertig und humorvoll. Mir war er symphatisch. Zwei Textstellen aus seinem Buch wurden vorgelesen, einmal Deutsch und Koreanisch, einmal nur auf Deutsch aber “Authors choice”. Er beantwortete Leserfragen, vor allem dahingehend wie authentisch sein Buch ist und auch betreffend die Wahl seines Titels. Dieser gefiel seinem Verleger gar nicht so, aber er, KIM Young-ha,  hat seine Wahl durchgesetzt. Nach der Fragerunde konnte man sein Buch signieren lasssen und ins Gespräch mit den anderen Gästen kommen bei einem Glas Rotwein und einigen Snacks. Ich habe mein Autogramm erhalten..

Advertisements


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s