Korea

Warum Korea??

Warum lernen sie Koreanisch??

왜?..

Das werde ich  nicht nur von meinen Landsleuten gefragt auch die Koreaner fragen mich dies, mit gefühlten 2 Fragezeichen. Deutsche fragen: Wieso koreanisch und nicht, nun, französisch? Korea ist ein asiatisches Land, eigentlich geographisch sehr weit von Deutschland entfernt. Als DDR-Kind waren allerdings alle Länder die nicht ‘sozialistisch’ waren sehr weit von mir entfernt. De facto unerreichbar. Die Niederlande oder Italien waren für mich genauso unerreichbar wie eben Korea in Asien. Was aber nicht heißt, das es nicht gedanklich nah liegen konnte.

So gab es Lebensmittel, Konserven aus asiatischen Ländern zu kaufen, als Teenager schenkte meine Großmutter mir Barbies, die sie aus dem Westteil Berlins mitbrachte. Made in South Korea.  Ich las als eifriger Leser unserer Bibliothek auch Märchen aus Asien.

Nach der ‘Wende’ (1989) war alles möglich.. auch reisen. Als begeisterter Wanderer ging meine erste Nachwende-Reise aber in die Alpen, die nächsten großen Berge- endlich. Das Internet trug seinen Teil dazu bei, Informationen über alles Mögliche zu erhalten.  Auch koreanische Filme , Musik, Kultur, Technik.. So kam ich über Filme zur Musik und nun zur Sprache, die ich seit geraumer Zeit nun versuche zu lernen.

Vor allem durch die Musik und das Lernen der Sprache hat sich für mich viel verändert. Ich habe Leute kennengelernt die ich sonst nie getroffen hätte. Und vielleicht auch Freunde gefunden, so hoffe ich 🙂  Jedenfalls fühle ich mich lebendiger seit ich koreanisch lerne, koreanisch esse.. usw. Nun meinem Gefühl nach bin ich jedenfalls auf dem wirklich richtigen Weg-  für mich.

Also-

왜 한국말을 공부하세요?

한국말이 좋아하기 때문에요..

‘Seouler Garten’  in Berlin

Gerne möchte ich das Land auch einmal bereisen..

bis dahin versuche ich das, was mich an Korea und seinen Menschen fasziniert und interessiert oder auch irritiert, herauszufinden oder mehr darüber zu lernen.

Von Klassik bis KPop ; von Film bis Drama; von Grundsätzen des sozialen Zusammenlebens bis Politik, das ist es, was mich interessiert. Korea scheint weit weg für viele in Europa, doch ist es das nicht. Oder, ist nicht Europa weit weg, gesehen von Korea aus? Das Internet macht es leichter etwas voneinander zu erfahren und bis ich das Land selber einmal besuchen kann ist es meine Informationsquelle, mein Fenster,  neben den Koreanerinnen und Koreanern die ich vielleicht in Deutschland treffe. Und die Veranstaltungen von KoreanerInnen ( meist Insiderveranstaltungen) die man nur über koreanische Kontakte erfährt.  Koreanisches in der Kulturlandschaft Berlins.. Galerien , Filme, Musik, auch hier kann man sich informieren, wenn denn einmal man es rechtzeitig erfährt.



Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s